Ativan (2mg)

Kaufen Lorazepam online es ist sicher und legal. Sie müssen sich jedoch der tatsächlichen Verwendung des Arzneimittels und der genauen Bedingungen Ihres Körpers sicher sein. Lorazepam Marke Ativan ist ein Medikament zur Bekämpfung von Angststörungen und zur Überwindung von Angstzuständen.

Category:

Description

ATIVAN LORAZEPAM 2MG ONLINE kaufen | PILLEN ONLINE KAUFEN

Kaufen Sie Ativan Lorazepam 2mg online. gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, die Benzodiazepine genannt werden. Es beeinflusst Chemikalien im Gehirn, die bei Menschen mit Angstzuständen unausgeglichen sein können. Lorazepam, unter anderem unter dem Markennamen Ativan verkauft, ist ein Benzodiazepin-Medikament.Es wird zur Behandlung von Angststörungen, Schlafstörungen, aktiven Anfällen einschließlich Status epilepticus, Alkoholentzug und Chemotherapie-induzierter Übelkeit und Erbrechen sowie für Operationen zur Störung der Gedächtnisbildung und zur Beruhigung derjenigen, die mechanisch beatmet werden, eingesetzt. Lorazepam kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in diesem Medikationsleitfaden aufgeführt sind.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Sie sollten Ativan Lorazepam 2mg nicht anwenden, wenn Sie ein Engwinkelglaukom oder Myasthenia gravis haben oder wenn Sie allergisch gegen Valium oder ein ähnliches Arzneimittel sind. Verwenden Sie Lorazepam nicht, wenn Sie schwanger sind.Dieses Arzneimittel kann bei einem Neugeborenen Geburtsfehler oder lebensbedrohliche Entzugserscheinungen verursachen. Lorazepam kann gewohnheitsbildend sein und sollte nur von der Person verwendet werden, für die es verschrieben wurde. Der Missbrauch von gewohnheitsbildenden Medikamenten kann zu Sucht, Überdosierung oder Tod führen. Lorazepam sollte niemals mit einer anderen Person geteilt werden, insbesondere mit jemandem, der eine Vorgeschichte von Drogenmissbrauch oder Sucht hat. Bewahren Sie das Medikament an einem sicheren Ort auf, an dem andere nicht hinkommen können. Trinken Sie keinen Alkohol während der Einnahme von Ativan Lorazepam 2mg. Dieses Medikament kann die Wirkung von Alkohol verstärken.

VOR DER EINNAHME DIESES ARZNEIMITTELS

Es ist gefährlich, Lorazepam im Internet oder von Anbietern außerhalb der Vereinigten Staaten zu kaufen. Medikamente, die über Internetverkäufe vertrieben werden, können gefährliche Inhaltsstoffe enthalten oder nicht von einer lizenzierten Apotheke vertrieben werden. Der Verkauf und Vertrieb von Ativan Lorazepam 2mg außerhalb der USA entspricht nicht den Vorschriften der Food and Drug Administration (FDA) für die sichere Verwendung dieses Medikaments. Sie sollten Lorazepam nicht einnehmen, wenn Sie:

  • Schmalwinkelglaukom;
  • Myasthenia gravis; oder
  • eine Vorgeschichte von allergischen Reaktionen auf Benzodiazepin, wie Diazepam (Valium), Chlordiazepoxid, Clonazepam, Flurazepam und andere.

Um sicherzustellen, dass Lorazepam für Sie sicher ist, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie:

  • Anfälle oder Epilepsie;
  • Nieren- oder Lebererkrankung (insbesondere alkoholische Lebererkrankung);
  • Asthma oder andere Atemstörungen;
  • Offenwinkelglaukom;
  • eine Geschichte von Depressionen oder Selbstmordgedanken oder -verhalten;
  • eine Vorgeschichte von Drogen- oder Alkoholabhängigkeit; oder
  • wenn Sie ein betäubungsmittelisches (Opioid) Medikament einnehmen.

Verwenden Sie Lorazepam nicht, wenn Sie schwanger sind.Dieses Arzneimittel kann Geburtsfehler verursachen. Ihr Baby könnte auch von der Droge abhängig werden. Dies kann beim Baby nach der Geburt zu lebensbedrohlichen Entzugserscheinungen führen. Babys, die abhängig von gewohnheitsbildenden Medikamenten geboren werden, benötigen möglicherweise mehrere Wochen lang eine medizinische Behandlung. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder planen, schwanger zu werden. Verwenden Sie eine wirksame Geburtenkontrolle, um eine Schwangerschaft zu verhindern, während Sie Ativan Lorazepam 2mg einnehmen. Lorazepam kann in die Muttermilch übergehen und ein stillendes Baby schädigen. Sie sollten nicht stillen, während Sie dieses Arzneimittel anwenden. Lorazepam ist nicht für die Anwendung durch Personen unter 18 Jahren zugelassen. Die beruhigende Wirkung von Lorazepam kann bei älteren Erwachsenen länger anhalten. Versehentliche Stürze sind bei älteren Patienten, die Benzodiazepine einnehmen, häufig. Seien Sie vorsichtig, um Stürze oder versehentliche Verletzungen zu vermeiden, während Sie Ativan Lorazepam 2mg einnehmen.

WIE SOLL ICH LORAZEPAM EINNEHMEN?

Nehmen Sie Lorazepam genau so ein, wie es Ihnen verschrieben wurde. Befolgen Sie alle Anweisungen auf Ihrem Rezeptetikett. Verwenden Sie dieses Arzneimittel niemals in größeren Mengen oder länger als vorgeschrieben. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn das Arzneimittel bei der Behandlung Ihrer Symptome nicht mehr zu wirken scheint. Lorazepam kann gewohnheitsbildend sein. Teilen Sie dieses Medikament niemals mit einer anderen Person, insbesondere mit jemandem mit einer Vorgeschichte von Drogenmissbrauch oder Sucht.Bewahren Sie das Medikament an einem Ort auf, an dem andere nicht hinkommen können. Der Missbrauch von gewohnheitsbildenden Medikamenten kann zu Sucht, Überdosierung oder Tod führen.Der Verkauf oder das Verschenken dieses Arzneimittels ist gegen das Gesetz. Messen Sie flüssige Medizin mit der mitgelieferten Dosierspritze oder mit einem speziellen Dosismesslöffel oder Medizinbecher. Wenn Sie kein Dosismessgerät haben, fragen Sie Ihren Apotheker nach einem. Lorazepam sollte nur für kurze Zeit angewendet werden. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht länger ein, als Ihr Arzt empfiehlt. Beenden Sie die Anwendung von Ativan Lorazepam 2mg nicht plötzlich, da sonst unangenehme Entzugserscheinungen auftreten könnten, einschließlich eines Anfalls (Krämpfe). Fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie die Anwendung dieses Arzneimittels sicher beenden können. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn dieses Arzneimittel auch bei der Behandlung Ihrer Angstsymptome nicht mehr zu wirken scheint. Verfolgen Sie die Menge der verwendeten Medikamente aus jeder neuen Flasche. Ativan Lorazepam 2mg ist ein Medikament des Missbrauchs und Sie sollten sich bewusst sein, wenn jemand Ihr Arzneimittel unsachgemäß oder ohne Rezept verwendet. Lagern Sie Lorazepam-Tabletten bei Raumtemperatur vor Feuchtigkeit, Hitze und Licht geschützt. Bewahren Sie die flüssige Form dieses Arzneimittels im Kühlschrank auf.

WAS PASSIERT, WENN ICH EINE DOSIS VERPASSE?

Nehmen Sie die vergessene Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Überspringen Sie die vergessene Dosis, wenn es fast Zeit für Ihre nächste geplante Dosis ist. Nehmen Sie keine zusätzlichen Medikamente ein, um die vergessene Dosis nachzuholen.

WAS PASSIERT, WENN ICH ÜBERDOSIERE?

Suchen Sie einen Notarzt auf oder rufen Sie die Poison Help Line unter 1-800-222-1222 an. Eine Überdosis Lorazepam kann tödlich sein.Zu den Symptomen einer Überdosierung können extreme Schläfrigkeit, Verwirrung, Muskelschwäche, Verlust des Gleichgewichts oder der Koordination, Benommenheit und Ohnmacht gehören.

WAS SOLLTE ICH WÄHREND DER EINNAHME VON LORAZEPAM VERMEIDEN?

Vermeiden Sie Alkohol zu trinken.Gefährliche Nebenwirkungen können auftreten. Siehe auch: Lorazepam und Alkohol (im Detail) Lorazepam kann Ihr Denken oder Ihre Reaktionen beeinträchtigen. Vermeiden Sie das Führen oder Bedienen von Maschinen, bis Sie wissen, wie sich dieses Arzneimittel auf Sie auswirkt. Schwindel oder starke Schläfrigkeit können Stürze oder andere Unfälle verursachen.

LORAZEPAM NEBENWIRKUNGEN

Suchen Sie sofort nach Nothilfe, wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Ativan Lorazepam 2mg haben: Nesselsucht; Schwierigkeiten beim Atmen; Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie:

  • schwere Schläfrigkeit;
  • Selbstmordgedanken oder sich selbst verletzen;
  • ungewöhnliche Veränderungen in Stimmung oder Verhalten;
  • Verwirrung, Aggression, Halluzinationen;
  • verschlechterte Schlafprobleme;
  • plötzliches unruhiges Gefühl oder Aufregung;
  • Muskelschwäche, hängende Augenlider, Schluckbeschwerden;
  • Sehstörungen; oder
  • Oberbauchschmerzen, dunkler Urin, Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder der Augen).

Häufige Lorazepam-Nebenwirkungen können sein:

  • Schwindel, Schläfrigkeit;
  • Schwäche;
  • verwaschene Sprache, Mangel an Gleichgewicht oder Koordination;
  • Speicherprobleme; oder
  • sich unsicher fühlen.

LORAZEPAM DOSIERUNGSINFORMATIONEN

Übliche Erwachsenendosis von Lorazepam gegen Angstzustände: Tabletten: Anfangsdosis: 2 bis 3 mg oral pro Tag 2 bis 3 mal pro Tag verabreicht Erhaltungsdosis: 1 bis 2 mg oral 2 bis 3 mal täglich Parenteral: IV: 2 mg insgesamt oder 0,044 mg/kg, je nachdem, welcher Wert kleiner ist Kommentare: -Die Tagesdosis kann von 1 bis 10 mg pro Tag variieren. -Die Dosierung sollte bei Bedarf schrittweise erhöht werden, um Nebenwirkungen zu vermeiden. -Wenn eine höhere Dosierung angezeigt ist, sollte die Abenddosis vor den Tagesdosen erhöht werden. Verwendung: Behandlung von Angststörungen oder zur kurzfristigen Linderung der Symptome von Angstzuständen oder Angstzuständen im Zusammenhang mit depressiven Symptomen. Übliche Erwachsenendosis für leichte Anästhesie: IM: 0,05 mg/kg bis zu einem Maximum von 4 mg IV: 2 mg insgesamt oder 0,044 mg/kg, je nachdem, welcher Wert kleiner ist Kommentare: -Dosen anderer injizierbarer Medikamente gegen das zentrale Nervensystem sollten reduziert werden. -Für eine optimale Wirkung sollte das intramuskuläre Arzneimittel mindestens 2 Stunden vor dem erwarteten operativen Eingriff verabreicht werden. -Narkotische Analgetika sollten zu ihrer üblichen präoperativen Zeit verabreicht werden. -IV: Diese Dosis sollte bei Patienten über 50 Jahren normalerweise nicht überschritten werden. -IV: Es können größere Dosen von bis zu 0,05 mg/kg bis zu insgesamt 4 mg verabreicht werden. -Für eine optimale Wirkung sollte das intravenöse Arzneimittel 15 bis 20 Minuten vor dem erwarteten operativen Eingriff verabreicht werden. Verwendung: -Präanästhetische Medikamente für erwachsene Patienten, die Sedierung (Schläfrigkeit oder Schläfrigkeit), Linderung von Angstzuständen und eine verminderte Fähigkeit, sich an Ereignisse im Zusammenhang mit dem Tag der Operation zu erinnern Übliche Erwachsenendosis für Status Epilepticus: 0,1 mg / kg IV bis zu 4 mg pro Dosis; kann in 5 bis 10 Minuten wiederholen Maximale Dosis: 8 mg Kommentare: -Vitalparameter sollten überwacht werden, ein ungehinderter Atemweg sollte aufrechterhalten werden und künstliche Beatmungsgeräte sollten verfügbar sein. -Wenn kein intravenöser Port verfügbar ist, kann sich die IM-Route als nützlich erweisen. Anwendung: Behandlung des Status epilepticus Übliche Erwachsenendosis für Schlaflosigkeit: 2 bis 4 mg oral vor dem Schlafengehen verabreicht Kommentare: -Die Dosierung sollte bei Bedarf schrittweise erhöht werden, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Anwendung: Behandlung von Schlaflosigkeit Übliche geriatrische Dosis bei Angstzuständen: Ältere oder geschwächte Patienten: 1 bis 2 mg oral pro Tag in geteilten Dosen Kommentare: -Die Dosierung sollte bei Bedarf schrittweise erhöht werden, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Anwendung: Behandlung von Angststörungen oder zur kurzfristigen Linderung der Symptome von Angstzuständen oder Angstzuständen im Zusammenhang mit depressiven Symptomen Übliche pädiatrische Dosis für Angstzustände: 12 Jahre oder älter: Anfangsdosis: 2 bis 3 mg oral pro Tag verabreicht 2 bis 3 mal pro Tag Erhaltungsdosis: 1 bis 2 mg oral 2 bis 3 mal täglich Kommentare: -Die Tagesdosis kann zwischen 1 und 10 mg pro Tag variieren. -Die Dosierung sollte bei Bedarf schrittweise erhöht werden, um Nebenwirkungen zu vermeiden. -Wenn eine höhere Dosierung angezeigt ist, sollte die Abenddosis vor den Tagesdosen erhöht werden. Anwendung: Behandlung von Angststörungen oder zur kurzfristigen Linderung der Symptome von Angstzuständen oder Angstzuständen im Zusammenhang mit depressiven Symptomen Übliche pädiatrische Dosis für Schlaflosigkeit: 12 Jahre oder älter: 2 bis 4 mg oral vor dem Schlafengehen verabreicht Kommentare: -Für ältere oder geschwächte Patienten wird eine Anfangsdosis von 1 bis 2 mg / Tag in geteilten Dosen empfohlen. -Die Dosierung sollte bei Bedarf schrittweise erhöht werden, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Reviews

There are no reviews yet.

Only logged in customers who have purchased this product may leave a review.